Tagespflege

Die Regelbetreuung für Kinder von 0 bis 3 Jahren

✔Ab 15 Stunden pro Woche  ✔Flexible Zeitbausteinwahl  ✔Spontane Zubuchung möglich

Kernstück des Betreuungsangebots stellt die regelmäßige Kinderbetreuung dar, die im Kinderzimmer in Form der Kindertagespflege für bis zu zehn unter 3-jährige Kinder angeboten wird.

 

Die Regelbetreuung ist ein Angebot für Beschäftigte des Klinikums Saarbrücken, das es ihnen ermöglicht, einen individuell an die Bedürfnisse von Familien- und Erwerbsleben angepassten Betreuungsplatz zu nutzen. In Sondersituationen (z.B. Überstunden, Fortbildungen, private Termine) kann ganz unkompliziert und flexibel zusätzlich Betreuung hinzugebucht werden, die diese kurzfristigen und unregelmäßigen Betreuungsengpässe kompensiert. Dabei wird eine individuelle Versorgung des Kindes durch einen unmittelbaren Betreuer-Kind-Bezug gewährleistet.

 

Die Arbeitszeiten der Tagesmütter sind so organisiert, dass jenseits der Betreuung der Kinder Freiraum für Teamsitzungen, Planung und Reflexion verbleibt, um im Sinne einer permanenten Selbstkontrolle den eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

 

Die Regelbetreuung wird von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 18:00 Uhr angeboten. Bei Bedarf kann nach Absprache aber auch darüber hinaus Betreuung in Anspruch genommen werden - falls gewünscht sogar am Wochenende.

 

Wie bei der Tagespflege üblich, werden die Elternbeiträge vom zuständigen Jugendamt erhoben. An den Träger bezahlen die Beschäftigten des Klinikums Saarbrücken lediglich einen monatlichen Pauschalbetrag, der die Kosten für das Frühstück, den Nachmittagsimbiss sowie eine Verwaltungspauschale beinhaltet. Das Mittagessen wird nach tatsächlicher Nutzung abgerechnet.

 

 

Über die Vergabe der Regelbetreuungsplätze entscheidet der Kinderzimmer-Beirat des Klinikums.